Informationen für Vereine

Wir freuen uns, dass einer oder sogar mehrere Ihrer Schützlinge beim THW-YOUNGstar mitmachen möchte. Für uns steht der Spaß am Handballspielen an erster Stelle. Die Kinder werden keinem übertriebenen Leistungsdruck ausgesetzt, sondern sollen im Rahmen ihrer körperlichen Konstitution und persönlichen Motivation unterstützt werden. Je weiter ein Teilnehmer kommt, desto individueller wird auch das Training. Der THW-YOUNGstar bleibt selbstverständlich in seinem Heimatverein, profitiert aber von exklusiven Präsenzphasen in Kiel. Wir haben auf dieser Seite weitere Informationen für Vereine und Trainer für Sie zusammengestellt.

Fragen zum Scouting

Wer übernimmt die Sichtung der Teilnehmer?

Die Talentsichtung in den Handball-Camps, die zwischen September und November stattfinden, wird durch die ausgebildeten Camp-Trainer übernommen. Die Auswahl der 20 Bewerber übernehmen die Trainer der Handball-Camps.

Nach welchen Kriterien werden die Kinder gesichtet?

Die Kinder werden sowohl nach sportlichen Gesichtspunkten (handballerische Anlagen und Fähigkeiten) sowie nach Verhalten im Umgang miteinander bewertet und anschließend über eine Teilnahme beim THW-YOUNGstar befragt.

Fragen zu den Camps

Wann und wo finden die Camps statt?

Die Handball-Camps supported by star finden von 06.10. bis 01.11. 2018 statt. Hier werden die ersten Talente gesichtet. Insgesamt 20 Teilnehmer erhalten die Chance auf den THW-YOUNGstar und damit einen Platz in einem der Tages-Camps. Die Tages-Camps finden im November und Dezember in Hamburg, in Stuttgart und in Kassel statt. Das star Wochenend-Camp findet im Januar 2018 in Kiel statt und die star Exzellenzwoche findet im März ebenfalls in Kiel statt. Das mehrmonatige Stipendium des THW-YOUNGstar startet im April und endet August 2019 statt. Der Gewinner wird im Rahmen des Stipendiums zu ca. 3 fünftägigen Lehrgängen nach Kiel eingeladen, verbleibt ansonsten aber in seinem Heimatverein.

Woher kommen die Trainer, die die Kinder trainieren?

Die Kinder werden von ausgebildeten Übungsleiterinnen und Übungsleitern der Handball-Camps aus dem Umfeld des THW Kiel trainiert.

Ab welcher Altersklasse können die Kinder teilnehmen?

Die Teilnahme ist ab 10 Jahren (Jahrgang 2008) und somit in der D-Jugend möglich.

Können Trainer die Kinder beim Training begleiten?

Eine Teilnahme externer Trainer ist beim THW-YOUNGstar nicht vorgesehen.

Fragen zum THW-YOUNGstar

Wer kann sich bewerben?

Alle Handballspielerinnen und Handballspieler zwischen 10 (Jahrgang 2008) und 15 Jahren (2003) können sich beim THW-YOUNGstar bewerben. Zum Auswahlverfahren zugelassen werden aber nur Teilnehmer, von denen eine unterschriebene Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten vorliegt.

Wie funktioniert das Bewerbungsverfahren?

Die Handballer/innen melden sich unter young.star.de/anmelden für eines der vier Castings in den Metropolregionen Hamburg, Leipzig, Düsseldorf oder Stuttgart an, indem sie das Teilnahmeformular ausfüllen. Bei jedem Casting können 60 Handballer/innen teilnehmen. Der Eingang der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme bei Überschreitung der Anzahl. Im Anschluss wird eine E-Mail mit einer Einverständniserklärung versendet. Diese muss uns spätestens bis zwei Wochen vor dem jeweiligen Casting unterschrieben vorliegen. Nur dann wird der Bewerber zum Casting zugelassen.

 

Wie werden die Teilnehmer der Tages-Camps ermittelt?

Die sportlichen Inhalte der Castings bilden messbare handballerische messbare Übungen und Wettkämpfe. Sie entscheiden darüber, welche 10 Talente je Standort den Sprung in die nächste Runde schaffen. Weitere 20 Teilnehmer kommen durch Scoutings aus den Handball-Camps dazu, die von September bis November stattfinden.

Wer ist die Jury?

Die besteht aus Handball-Camp, star und THW Kiel Nachwuchstrainern. Bewertet werden die Teilnehmer unter sportlichen, kreativen und sozialen Gesichtspunkten.

Wie werden die Teilnehmer des Wochenend-Camps ermittelt?

In den drei Tages-Camps werden die Teilnehmer unter anderem einen Handball-Test absolvieren. Dieser beinhaltet Athletik-, Gewandtheit-, Koordination-, Wurf- und Passübungen. Das Trainerteam wählt pro Tages-Camp 7 Gewinner aus, die einen Schritt weiter und damit ins Wochenend-Camp kommen.

Wie werden die Teilnehmer der star Exzellenzwoche ermittelt?

Im Wochenend-Camp absolvieren die verbleibenden 21 Spieler an 2 Tagen unter anderem Gruppen- und Einzeltrainings. Die Trainer wählen am Ende die 7 Handballer/-innen aus, die zur star Exzellenzwoche eingeladen werden.

 

Wie wird der THW-YOUNGstar ermittelt?

In der star Exzellenzwoche wird 5 Tage lang intensiv mit den verbleibenden 7 Teilnehmern trainiert und sie erhalten Einblicke in das Umfeld des THW Kiel. Positionsspezifisches Einzeltraining, Athletiktraining, aber auch Feedback-Gespräche stehen auf dem Programm. Am Ende der Woche wählt das THW-Expertenteam den THW-YOUNGstar.

Welchen Trainingsumfang bedeutet das Stipendium für den THW-YOUNGstar?

Das Stipendium umfasst 3 fünftägige Präsenzphasen in Kiel. Der exakte Trainingsumfang wird individuell mit dem THW-YOUNGstar festgelegt.

Wo wird der THW-YOUNGstar trainiert?

Der THW-YOUNGstar trainiert in den Hallen der THW-Juniorteams.

Welche Auswirkungen hat das Stipendium für den Heimatverein?

Das Stipendium wirkt sich fördernd auf die individuelle Entwicklung des Teilnehmers aus und unterstützt somit auch dessen Spiel im Heimatverein.

Haben Sie weitere Fragen?

Handball-Camp steht Ihnen als erster Ansprechpartner zur Verfügung. Schreiben Sie eine E-Mail an Lukas David thwyoungstar@commevent-kiel.de oder rufen Sie an: 0431/69670-20 (Mo.-Fr. 9:00 - 17:00 Uhr)